Halterungsschellen

Nach DIN 3016 und SV-Schellen

Entdecken Sie unsere Vielfalt an Halterungsschellen

Was zeichnet unsere DIN 3016 Halterungsschellen der Form D1 aus verzinktem Stahl sowie SV-Schellen (Schnellverschluss-Schellen) aus? Sie eignen sich bestens zum Befestigen von Rohrleitungen, Kabelsätzen, Kabelschutzrohren und sonstigen Leitungen. WBT liefert sie auf Wunsch ohne Elastomerprofil (RS) und mit Elastomerprofil (RSGU). Gerne fertigen wir auch nach Maß.

Unsere Produktbezeichnungen enthalten die DIN Nummer, ob die Schelle mit oder ohne Elastomer ist und die Angabe der Bandbreite. Auf der Produktseite können Sie dann zusätzlich das gewünschte Material, die Form und den Durchmesser wählen.

Halterungsschelle DIN 3016-1 ohne Elastomer

9mm Bandbreite

Halterungsschellen DIN 3016-1 ohne Gummi

12mm Bandbreite

Halterungsschellen DIN 3016-1 ohne Gummi

15mm Bandbreite

Halterungsschellen DIN 3016-1 ohne Gummi

20mm Bandbreite

Halterungsschellen DIN 3016-1 ohne Gummi

25mm Bandbreite

Halterungsschellen DIN 3016-1 ohne Gummi

Halterungsschelle DIN 3016-1 mit Elastomer

9mm Bandbreite

Halterungsschelle 3016-1 RSGU

12mm Bandbreite

Halterungsschelle 3016-1 RSGU

15mm Bandbreite

Halterungsschelle 3016-1 RSGU

20mm Bandbreite

Halterungsschelle 3016-1 RSGU

25mm Bandbreite

Halterungsschelle 3016-1 RSGU

Halterungsschelle DIN 3016-2

9mm Bandbreite

Halterungsschelle DIN 3016-2 zweiteilig

12mm Bandbreite

Halterungsschelle DIN 3016-2 zweiteilig

15mm Bandbreite

Halterungsschelle DIN 3016-2 zweiteilig

20mm Bandbreite

Halterungsschelle DIN 3016-2 zweiteilig

25mm Bandbreite

Halterungsschelle DIN 3016-2 zweiteilig

Maßanfertigung

Technische Zeichnung der Mini-Schlauchschelle von WBT

Schnellverschluss-Schelle

SV-Schelle

WM1875 Schnellverschluss-Schelle mit Konsole 140mm

Ihre Kunden-Vorteile bei WBT:

Schnelle Reaktion und kurze Lieferzeiten: Rund 90 Prozent aller WBT-Produkte sind sofort auf Lager verfügbar und schnell abrufbar. WBT-Kunden erhalten ihre Angebote innerhalb von maximal 24 Stunden. Ihr OK, und die Lieferung ist auf dem Weg.

  • WBT erfüllt Sonderwünsche und konzipiert individuelle Lösungen.
  • WBT ist Spezialist und Experte im Marktsegment der Befestigungs-Techniken und legt seine langjährige Erfahrung in die Waagschale.
  • Wir beraten Sie gern und finden die passenden Halterungsschellen für Ihre Anwendung. Kontaktieren Sie uns!

Was darf es sein? WBT reagiert flexibel auf alle Kunden-Wünsche und Bedürfnisse. Dank unserer systematischen und bewährten Vertriebs-Struktur greift WBT direkt auf die eigene sowie die Produktion der Zulieferer zu und setzt praktisch jeden Kundenwunsch im Bereich Rohr- und Leistungs-Befestigungen um.

Halterungsschellen sichern auch im Einsatz, z. B. auf dem Bau

Ob Sanitär-Branche oder Industrie, ob Gebäudetechnik, Gerätebau, Autoindustrie oder Schiffbau: WBT ist Ihr Spezialist für Befestigungs-Systeme von Rohren, Kabeln und Schläuchen.

Häufig gestellte Fragen

Jedes Einsatzgebiet erfordert spezielle, individuelle Lösungen. Unsere verfügbaren Halterungsschellen und ihre Materialien:

  • Material W1: Schellen aus verzinktem Stahl
  • Material W4: Schellen aus Edelstahl nach DIN 1.4301
  • Material W5: Schellen aus Edelstahl nach DIN 1.4571

Alle W1-Halterungsschellen aus verzinktem Stahl sind sofort ab Lager verfügbar. WBT bietet sie in einer großen Auswahl an Größen und Spannbereichen, ob für Strom-, Gas-, Öl- oder Wasserleitungen, Rohre oder ähnliche zu befestigende Teile. Die Kunden erhalten Sie je nach Bedarf in ein- oder zweiteiliger Ausführung, mit offener oder geschlossener Konsole sowie auf Wunsch mit EPDM-Profil aus Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk oder mit Silikon.

Die Halterungs-Schellen aus den weiteren Edelstahl-Materialien W4 (1.4301) und W5 (1.4571) bietet WBT seinen Kunden jederzeit auf Anfrage an.

In Puncto Haltetungsschellen bietet WBT ein umfassendes Sortiment. Im Angebot von WBT finden Kunden:

  • DIN 3016-Halterungsschellen mit und ohne Elastomerprofil (EPDM) nach DIN 3016-1
  • DIN 3016-Halterungsschellen mit Spannbacken, mit und ohne EPDM-Elastomerprofil nach DIN 3016-2
  • SV-Schellen (Schnellverschluss-Schellen) mit offener Konsole und mit EPDM-Elastomerprofil
  • SV-Schellen (Schnellverschluss-Schellen) ohne Konsole und ohne Elastomerprofil
  • SV-Schellen (Schnellverschluss-Schellen) ohne Konsole, mit EPDM-Elastomerprofil

… kurzum: Bei dem Experten-Team von WBT Befestigungstechnik finden die Kunden die perfekte Lösung für jeden Einsatz. Anruf genügt!

Der Nenndurchmesser wird auch als Außendurchmesser oder nomineller Durchmesser runder Bauteile wie Leitungen, Kabel, Schläuchen oder Rohren bezeichnet. Er weicht daher vom Innendurchmesser ab und stellt den größeren Wert dar. Nach dem Nenndurchmesser wird die Größe bzw. der Innendurchmesser der benötigten Rohrschellen bzw. Halterungsschellen bemessen, die das runde Element an der definierten Position fixieren.

WBT liefert Halterungsschellen für alle Durchmesser von 4 bis 40 Millimetern sofort ab Lager.

Vielfach findet sich der Nenndurchmesser in den Bezeichnungen von DIN-Normen wieder, zum Beispiel mit der Zahl 10 für einen Außendurchmesser von zehn Millimetern. Im Regelfall wird der Nenndurchmesser in metrischen Einheiten, vor allem Millimetern, angegeben. In manchen Bereichen – zum Beispiel bei Fahrradreifen – sind Inch bzw. Zoll üblich.

Was bedeutet eigentlich die Abkürzung EPDM?

Zuerst ein kleiner Ausflug in die Chemie: Das Kürzel EPDM steht für Ethylen-Propylen-Dien-Monomer, einem gummi-elsatischen Werkstoff auf Kautschuk-Basis. Es findet im Gerätebau, in der Auto-Industrie, bei Schläuchen (zum Beispiel für Wasch- oder Spülmaschinen), bei Dichtungen von Wasser-Armaturen, bei Kabel-Ummantelungen oder sogar bei Förderbändern Anwendung. Selbstverständlich dient es auch als Gummi-Einlage für Rohr- und Halterungsschellen.

Welches sind die Materialeigenschaften von EPDM-Gummiprofilen?

Folgende Eigenschaften weisen die Gummiprofile auf:

  • Zugfestigkeit: mindestens 8 N/mm2 (Newton pro Quadratmillimeter; Kraft, die auf eine Fläche einwirken kann)
  • Bruchdehnung: 350 Prozent
  • Store-Härte A: 70 +/- 5
  • Temperatur-Beständigkeit: – 40 Grad bis + 120 Grad Celsius
  • Beständigkeit gegen Witterung bzw. Ozon: sehr gut
  • Alterung bei UV-Einstrahlung: sehr gut
  • Resistenz gegen Alkohole: gut
  • Resistenz gegen Säuren: gut
  • Resistenz gegen Laugen: gut
  • Kraftstoff-Einlagerung: nicht geeignet
  • Einlagerung in Ölen und Fetten: nicht geeignet

Kurzum: EPDM-Profile sind sehr beständig gegen Hitze und Kälte. Dank ihrer ebenfalls hohen Beständigkeit gegen Wettereinflüsse, Ozon und UV-Einstrahlung der Sonne empfehlen sie sich auch für Befestigungen von Rohren, Schläuchen oder Leitungen im Außenbereich, etwa an Mauern. Mit Alkoholen, Säuren oder Laugen können sie problemlos in Berührung kommen, mit Ölen, Fetten oder Kraftstoffen jedoch nicht.

0